Carlo Innocenzo CARLONE

Scaria 1686 – 1775 Como

Die Musen Urania und Thalia

links oben signiert: Carloni

Rechts betitelt: Talia segna la comedia e si leva una maschura /
Urania segna lastrologia coronata di stelle con un globo“

Feder und Pinselin Braun, grau laviert, 21,5 x 33,3 cm

 

Die Skizze zeigt ein frühes Entwurfsstadium für eine profane Deckendekoration. Die ausgeprägten Schattenpartien verleihen den weiblichen Figuren eine starke Plastizität. Von Carlo Carlone sind mehrere Zeichnungen bekannt, auf denen er die Komposition beschreibt (siehe Christie`s Paris, 22.3.2007, Lot 230, Entwurf betitelt „Diligenzia“). Thematisch könnte diese Zeichnung für eine Freskenausstattung im Festsaal eines Palastes gedient haben und ist in die reife Zeit Carlones zu datieren. Ab den späten 40er Jahren schuf Carlone vor allem viele Fresken für Schlösser in der Lombardei.

Preis: 3.400 €