Referenzen

Dr. Keil zählt sowohl private Sammlungen wie auch nationale und internationale Museen zu seinen Kunden – hier nur eine Auswahl an Institutionen, an die Dr. Keil Kunstwerke verkaufen konnte:

Albertina, Wien - Österreichische Galerie Belvedere, Wien – Wien-Museum – Landesgalerie Niederösterreich, Krems – Oberösterreichisches Landesmuseum, Linz – Salzburg Museum, Salzburg – Residenzgalerie Salzburg – Staatliche Graphische Sammlung München – Kupferstichkabinett, Berlin – Ostdeutsche Galerie, Regensburg – National Gallery of Art, Washington – National Gallery of Canada, Ottawa – Berner Kunstmuseum – Metropolitan Museum of Art, New York.

Eine Auswahl verkaufter Kunstwerke:

Allegorie des Winters

Christian Thomas Winck

Pallas Athene

Josef Klieber

Selbstporträt

Moritz Michael Daffinger

Lais überrascht Aristipp bei Nacht

Heinrich Friedrich Füger

Porträt einer Dame und eines Herrn

Leopold Fertbauer

Prinzessin Clementine Metternich als Hebe

Carl Josef Agricola

Theresia Malfatti

Carl von Saar

Studie zu "Frau in Blau"

Oskar Kokoschka