clearer
Home
Gemälde
Zeichnungen
Porträtminiaturen
Aktuelles
Künstler
Über uns
Amartis
Kontakt
clearer

clearer

Heinrich F. FÜGER

Heilbronn 1751 - 1818 Wien


Ein junger Mann - Skizze für eine Illustration der Erzählung „Der Erste Schiffer" von Salomon Gessner



Feder in Braun, 14,2 x 17,4 cm




 

Preis:

 1.600 €


1774 schuf Füger erstmals fünf Skizzen die als Illustrationen zu Salomon Gessners Erzählung „Der Erste Schiffer" dienen sollten. Diese Zeichnungen wurden in roter Kreide ausgeführt und sind malerischer. 1796 arbeitete Füger wieder an diesem Thema, nun aber grafischer. Die Albertina beherbergt eine Serie von sieben Zeichnungen. Bei der vorliegenden Zeichnung handelt es sich um den ersten Entwurf zu der ausgearbeiteten Zeichnung mit dem träumenden jungen Mann (Albertina, Inv. 5255).

Literatur:

R. Keil, Heinrich Friedrich Füger,Nur wenigen ist es vergönnt das Licht der Wahrheit zu sehen, Wien 2009, WV 393, S. 324.

 

space Übersicht space
Forward
clearer Anfrage